Donnerstag, 8. Januar 2009

20 Grad unter Null und nichts geht mehr.....

Bei uns ist es heute sooooooo kalt,ich kann es gar nicht fassen...mir zieht es nur beim an der Tür stehen durch meinen ganzen Körper.

Meine Tochter geht immer um 7 Uhr aus dem Haus um mit dem Bus zum nahegelegenem Gymi zu fahren.Heute klingelt es um 7 45 Uhr an der Tür und sie steht total durchgefroren davor und sagt der Bus sei nicht gekommen.....meine arme,kleine Maus.Ihr war sooo kalt(obwohl sie ganz dick angezogen war) richtig gezittert hat sie, ich hoffe ihre Füße tauen wieder auf... grins.

Naja,kann man nichts machen bei den Temperaturen geht halt auch ein Bus kaputt oder springt nicht an.....

Allen einen wunderbaren kalten Tag noch...wir gehen heute Nachmittag Schlittschuhlaufen..

Liebe Grüße Anja






Ach ja,dies hier ist die Treppe zum hintern Teil unsere Terasse und das untere Bild unser Eingang..nur so zur Orientierung.




Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    mein Mann stand mit meinem Großen gestern auch eine halbe Stunde in der Kälte, da vier Busse ausgefallen waren, die anschließen alle zusammen kamen - war auch nicht lustig. Die Kälte, so schön ich es zur Zeit finde, hat auch ihre Tücken.
    Wünsche immer warme Füße und schicke liebe Grüße die Sille

    AntwortenLöschen
  2. Servus Schwesterlein! Wir schicken dir ganz liebe Grüße. Bei uns hat es heute Früh -3 Grad gehabt, trotzdem fängt es langsam an zu tauen. Viel passiert bei uns nicht. Wir sitzen gerade am Tisch und sind am überlegen, was wir heute machen können. Ein bisschen fehlt uns der Elan und die Muse uns kreativ zu bewegen. Drück uns später das verfrorene Lenchen.
    Grüßle deine Schwestern
    P.S. Deine Winterlandschaft im Garten, ist ein Traum, und Selina würde auch gerne Schlittschuh bei euch laufen:-((

    AntwortenLöschen
  3. oh so kalt ist es bei uns nicht, aber ich friere trotzdem.
    euere terasse sieht in der winterlandschaft sehr einladend aus.
    auch dein hauseingang gefällt mir gut.
    liebe grüße m. die auch gerne mal wieder schlittschuhlaufen würde...

    AntwortenLöschen
  4. ...auch bei uns ist es heftig kalt. Aber tagsüber nicht im zweistelligen Bereich. Ich liebe allerdings diese Kälte (aber nur zu dieser Jahreszeit) leider haben wir nicht so viel Schnee...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. ja ja die kälte.... bei mir im zimmer sinds nur 10 grad, der heizkörper schafft es einfach nicht... aber das geht alles vorbei und dann kommt der liebe frühling!!!!

    liebe anja, ich möchte mich noch einmal ganz dolle bei dir für deine lieben worte bedanken!!!!!!!!!!!
    es ist so schön, dass hier alle zusammenhalten!!!

    liebe grüße EMMA

    AntwortenLöschen
  6. ich friere schon beim lesen deiner zeilen. bleib doch lieber zuhause im warmen...statt schlittschuhe zu laufen...

    ich hoffe, dass die kälte bald ein ende hat.

    ;O)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Orientierungstipp!
    Da komme ich doch nachher gleich mal vorbei!
    Obwohl - ich glaube, bei euch ist es mir zu kalt und ich bleibe im warmen (-10°) Baden-Württemberg!
    Hier bollert der Ofen so schön!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen